FERIENKUNST 2017

re - C Y C L E | w i e d e r- H O L E N | Trash-ART

Im Kreislauf der Wiederverwertung von gebrauchtem Material wollen wir uns mit Augenmerk und Schaffensfreude in den bunten Kreis einmischen: wir schaffen aus altem Zeugs, das andere wegwerfen, ganz Neues: seltsame Wesen und Gebilde aus Plastik, Papier, Metall.

Wir übermalen auch vergessene Kunstwerke aus unserem Depot, bemalen Kartons in denen früher Schuhe steckten! Wir sind die Mit-Macher im Trickfilm und drehen Szene um Szene. Kunst-Blumen könnten wachsen aus Blechkonservendosen und wollen am Saarburger Kreisel die echten Blumen besuchen. Sogar alte Theaterkulissen verwandeln wir in Neue! Ganz ohne Belehrungen und Fingerzeig denken wir so mit unserem Abenteuer, das KUNST heißen kann, an unseren schönen Blauen Planeten Erde und wollen helfen, ihn zu bewahren.

MOBILÉE UND BLECHBLUMEN

3.7. BIS 7.7.2017 | 1. FERIENWOCHE

KÜNSTLERIN/KURSLEITERIN: Anette Gut, Dipl. Freie Bildende Künstlerin tätig im Wisperthal und in Mainz

Ein Mobilée aus gesammelten Teilen aus Plastik: da kommen viele Formen zusammen zum Beispiel Joghurtbecher, Obstschalen und Kronkorken und Dosendeckel und was sich sonst noch alles in Scheiben schneiden lässt. Bitte schon mal zuhause zur Seite legen und nicht in den Gelben Sack tun – durchsichtige

Plastikverpackungen, runde Deckel und Verschlüsse. Aus Blechkonserven wachsen mit Zange und Blechschere Blumen, die als künstliche Blumen die natürlichen Sommerblumen auf dem Saarburger Kreisel treffen können. Das gibt ein schönes Stelldichein von Natur und Kunst, umbraust vom Stadtverkehr.

  • 5 Tage Workshop | 09:00 bis 12:00 Uhr
  • p. P. inklusive Materialkosten 75,00 €
  • ab 8 Jahren

SOMMERWINDGEISTER

10.7. BIS 14.7.2017 | 2. FERIENWOCHE

KÜNSTLERIN/KURSLEITERIN: Anette Gut, Dipl. Freie Bildende Künstlerin tätig im Wisperthal und in Mainz

Unsere Werke gehen in die Luft! Wir bauen schwebende Objekte, zarte und lustige Gebilde. Als Material steht uns zur Verfügung:
Materialien aus der Natur und Recyclingstoffe. Also auch hier werden wir zu Sammlern am Flussufer und Jägern in den Kleiderkisten.

  • 5 Tage Workshop | 09:00 bis 12:00 Uhr
  • p. P. inklusive Materialkosten 75,00 €
  • ab 6 Jahren

TRICKFILM: IM LANDE DER RIESEN

17.7. BIS 21.7.2017 | 3. FERIENWOCHE

KÜNSTLER / KURSLEITER: Sabine Felker und Jürgen Waldmann, beide Absolventen der Angewandten Theaterwissenschaften in Gießen arbeiten seit 1992 als freischaffendes Künstlerpaar, seit 2008 unter dem Namen OKTOOBER( www.oktoober.de)

Kinder basteln aus Kisten Figuren für ihr Filmprojekt. Und dann? Werden die Kisten lebendig und machen sich davon? Oder kommen Hexen, Feen, Aliens oder einfach Räuber und stehlen die Figuren? Und wie reagieren die Kinder?

Ausgehend von dieser Eingangsszene entwickeln wir zusammen mit den teilnehmenden Kindern eine eigene Geschichte, die wir für das Medium Film Szene für Szene erarbeiten. Dazu gehört, dass wir Objekte anfertigen, Landschaften bauen, schauspielern und Texte sprechen, mit dem Green-Screen arbeiten,
Geräusch-und Tonaufnahmen machen und natürlich
mit der Kamera alle Szenen einfangen. Bei der ganzen Arbeit soll aber vor allem der Spaß nicht zu kurz kommen.

  • 5 Tage Workshop | 09:00 bis 16:00 Uhr
  • p. P. inkl. Materialkosten und Mittagstisch 160,00 €
  • ab 6 Jahren

GESTALTEN VON KULISSENBILDERN

7.8. BIS 11.8.2017 | 5. FERIENWOCHE

KÜNSTLERIN/KURSLEITERIN: Maja Brandscheit, ehemalige Grundschuldirektorin in Irsch, Theaterbesessene mit vielen durchgeführten Projekten mit Kindern im Grundschulalter

Seit vielen Jahren führt die Theaterwerkstatt der Grundschule Irsch für die umliegenden Schulen erfolgreich Theaterstücke auf, die aus verschiedenen Projekten entstehen. Dabei spielt das Lesen und die Lust am Wort eine entscheidende Rolle. Angesprochen sind also Theaterfans und Leselustige.
Diesmal wird es um Zivilcourage gehen, um den
Mut mal gegen den Strom zu schwimmen, sich zu wehren und auch für andere einzusetzen. Im Kurs malen wir die Kulissen mit Acrylfarben in verschiedenen Techniken auf großflächigen Leinwänden. Diese waren schon mal bemalt und
sind nun mit neuen Bildern ganz Neu und Anders. Als prächtige Bühnenbilder werden sie dann ab dem 24.November die neue Theaterproduktion in der Saarburger Stadthalle schmücken.

  • 5 Tage Workshop | 09:00 bis 12:00 Uhr
  • p. P. inklusive Materialkosten 75,00 €
  • ab 6 Jahren

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr