Im Rahmen der Alpha Dekade bietet das Mehrgenerationenhaus Saarburg mit dem Schwerpunkt „Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen“ ein niederschwelliges Angebot an. Zielgruppe sind deutsche Muttersprachler oder Personen mit Migrationsgeschichte, die gut Deutsch sprechen können, aber Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben oder Rechnen haben. Es ist nicht als Deutschkurs bei geringen Deutschkenntnissen zu verstehen.

Da leider wenige Menschen mit geringen Grundbildungskompetenzen formale Lernangebote wahrnehmen, eröffnen wir begleitend in einem offenen Lerncafé die Möglichkeit individuellen Lernens.

Wir möchten für dieses wichtige Thema sensibilisieren und aufmerksam machen.

Die Wanderausstellung „Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt“ informiert vom 9. – 27. Juli über Lese- und Schreibschwierigkeiten sowie Hilfsangebote für Erwachsene. Die Ausstellung gibt einen kurzen Überblick aus Sicht einiger Betroffener und Experten. Wir möchten Sie für dieses wichtige Thema sensibilisieren und  bitten Sie, interessierte Menschen in Ihrem Umfeld auf unser Angebot aufmerksam zu machen.

Menschen ohne ausreichende Lese- und Schreibfertigkeiten zeigen im Alltag oft große Kreativität. Sie entwickeln Strategien, damit die eigene Schwäche nicht auffällt – in der Schule, am Arbeitsplatz oder im Freundeskreis. Das bedeutet aber auch: Jeder kann den Anstoß zum Lernen geben – die Familie und Freunde, Kollegen und Vorgesetzte.

Wir möchten Ihnen helfen, Wissenslücken zu schließen. Die Besucher können in angenehmer und ungezwungener Atmosphäre lernen - nach eigenen Bedürfnissen und Zielen.

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr