Claudia Michelsen liest                  „Marlene Dietrich“

Foto © Stefan Klüter

Samstag 21.  September 2019 | 20.00 Uhr | Ticketpreis VVK 20.- € | AK 25.- €

Ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich. Öffentlich bekannt ist überwiegend das „Produkt“  Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion.

Umso spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde. Ein sehr berührender, intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen, Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen.
Ihre feinen, hintergründigen Abbildungen menschlicher Motive machen Claudia Michelsen zu einer der gefragtesten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum.
Das Feuilleton feiert sie als eine der wenigen Darstellerinnen, die Frauen in Grenzsituationen wahrhaftig und erwachsen mit wenigen Mitteln zum Leben erwecken kann.

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

Geschlossen

24.-26.12.2019

31.12.2019/01.01.2020