Informationen bzgl. des Coronavirus finden Sie unter Aktuelles!
Informationen bzgl. des Coronavirus finden Sie unter Aktuelles!

Blues & Soul & Boogie-Woogie & Folk & Finnischer Tango & A-cappella

Warum ein Musik-Festival dieser Art? Das Kulturprogramm der KulturGießerei Saarburg ist seit Jahren nicht nur einfach eine Aneinanderreihung von Konzerten. Wir setzen unser Kulturprogramm immer in Relation zu relevanten Themen, die unser Haus betreffen, wie z.B. das Thema der Industriekultur im Jahr 2018 oder dem unserer Demokratie, Frieden und Freiheit gewidmeten Programm 2019 oder 2020 im Zusammenhang mit dem Thema "Kompass Europs: Nordlichter".

AORA

Die schwedische A-cappella-Gruppe Aora besteht aus sechs starken jungen Berufsstimmen, die ein einheitliches Juwel bilden. Aora nimmt die Zuhörer*innen mit auf eine Reise, die von zarten Landschaften und sentimentalen Harmonien bis zu kühnem rhythmischem Spiel und schnellen Grooves reicht und begeistert!

Fr 17. Juli 2020 | 19.30 Uhr | KulturGießerei | VVK 20 € | AK 24 €

Boogielicious featuring Jano Letelier (Chile) & Martin Fetzer

Jano Letelier, Gitarrist und Sänger des "Intercontinental Duos" zählt zu den bedeutendsten Bluesmusikern Chiles. Gemeinsam mit Martin Fetzer (Bluesharp) ist er auf Europa-Tournee und steht mit seinen Freunden Eeco und David in Saarburg auf der Bühne.

Fr 14. August 2020 | 19.30 Uhr | KulturGießerei | VVK 20 € | AK 24 €

Tone Fish

Tone Fish bringt mit „Rat City Folk" Power, Leidenschaft und jede Menge Spielfreude auf die Bühne. Mehrstimmiger Gesang, feinfühlig und kräftig, Flöten, Gitarre, Bouzouki, Schlagzeug und Bass. Viele der Songs klingen keltisch, ohne es zu sein. Andere sind es, klingen aber nicht danach. „Tone Fish war, ist und wird immer etwas Besonderes sein.“

Sa 29. August 2020 | 19.30 Uhr | KulturGießerei | VVK 20 € | AK 24

Satumaa

Weit weg von Argentinien führt der Tango in Finnland ein Eigenleben unter der Regentschaft der Tangoköniginnen und -könige. Satumaa spielt seit 2001 sowohl die Klassiker des finnischen Tangos als auch Neues und Eigenes. Zusätzlich lassen Walzer, Polkas und Humppas die Mücken tanzen. Hauptsache tanzbar und immer schön in Moll".

Sa 19. September 2020 | 19.30 Uhr KulturGießerei | VVK 20 € | AK 24 €

Newcomer Band im Festival

Sina Philipps & Band

Wer der Magie des Musikmachens verfällt und auf dem steinigen Weg in Richtung Branchen-Olymp klare Ziele definiert, der ist neben einer möglichst langlebigen Verschmelzung von Harmonien und Atmosphären vor allem um eine Sache bemüht: die musikalische Verkörperung purer Authentizität.

Sina Philipps spielt diesbezüglich schon seit Beginn ihrer Dur-meets-Moll-Laufbahn mit offenen Karten. Die ausgebildete Musicaldarstellerin und leidenschaftlichen Sängerin aus Trier trägt ihr Herz auf der Zunge.

Das Leben und die Liebe in all ihren Facetten stehen ganz oben auf Sinas Lyrik-Liste. Mit intelligentem Tiefgang und einer ausgereiften Stimmfarbe transportiert die Sängerin pure Emotionen, die das Leben und das alltägliche Abenteuer des Daseins von Millionen Menschen spiegeln.  

Umgarnt von detailverliebt arrangierten Pop-Klängen, die aufgepeppt mit pointierten Einschüben aus den Bereichen Jazz, Soul und Rock nach allen Seiten ausschlagen, markierte Sina Phillips mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Du willst mich nicht“ im März 2017 ein erstes Sound-Ausrufezeichen.

Es folgten ein umjubelter TV-Auftritt im Rahmen des hr-Formats „Bombis Nachtwache“, zahlreiche Konzerte mitsamt ihrer fünfköpfigen Band, die Veröffentlichung der Debüt-EP „Eine will immer mehr“ sowie die Halbfinal-Nominierung beim „German Songwriting Award“ in Berlin und die Reise ist noch lange nicht zu Ende…

Termin wird bekannt gegeben | 19.30 Uhr | KulturGießerei | VVK 20 € | AK 24 €

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Aktuell ist unser Haus wegen der Corona-Krise geschlossen. Weitere Informationen unter: https://www.kulturgiesserei-saarburg.de/aktuelles/

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

Geschlossen

24.-26.12.2020

31.12.2020/01.01.2021