Kategorie "Hilfe bei Gewalt und Missbrauch"

Hilfe für Opfer

Themenfelder:
Frauen (und deren Kinder), die von Gewalt betroffen sind

Öffnungszeiten:
Büro und Beratung von 09.00 - 17.00 Uhr

0651/74444

Angebote:

  • Beratung: Wenn Sie selbst Gewalt erleiden oder wenn Sie für eine andere Frau Hilfe suchen, bieten wir telefonische oder persönliche Beratung.
  • Schutz vor Misshandlung: Wenn Sie Misshandlungen nicht länger ertragen wollen. Wir nehmen betroffene Frauen mit ihren Kindern auf, unabhängig von ihrer finanziellen Situation und ihrem Wohnort.
  • Hilfe und Unterstützung: Wenn Sie im Frauenhaus Zeit zur Besinnung brauchen oder ein Leben ohne Misshandlung aufbauen wollen. Wir bieten Hilfe an - was und wieviel Sie in Anspruch nehmen wollen, entscheiden Sie selbst.
  • Nachgehende Betreuung: Wenn Sie auch später noch Unterstützung haben möchten. Wir bieten Beratung und praktische Hilfen an für die Zeit nach dem Frauenhaus.

Themenfelder:
Beratung und Begleitung für Jugendliche, Kinder und Eltern nach Trennung, Tod und ind anderen schwierigen Lebenssituation / Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die Opfer von Misshandlungen und/oder sexuellen Grenzüberschreitungen wurden bzw. bei denen ein entsprechender Verdacht besteht.

Öffnungszeiten:
Telefonische Sprechzeiten: Montag, Freitag 09.00 - 12.00 Uhr / Dienstag 08.30 - 11.00 Uhr / Mittwoch 13.30 - 15.00 Uhr

Termine nach Vereinbarung unter 0651/999366-200
Beratungsstelle: 0651/999366-141
Kinderschutzdienst: 0651/999366-180

Angebote:
Einzelfallberatung und Begleitung / Beratung nach & 8a / Präventionsangebote /
Gruppenangebote bei Bedarf / Familiengespräche

Hilfen für Betroffene:

Schutz vor weiterer Gefährdung / Krisenintervention / erste Verarbeitung traumatischer Erlebnisse / Information über rechtliche Möglichkeiten / Prozessbegleitung / Stabilisierungsarbeit, Selbstwertstärkung, Sekundärprävention / Arbeit mit dem Umfeld der Betroffenen (wenn möglich) / Einbezug der Betroffenen in die Erstellung eines kinderschutzspezifischen Hilfeplans / vereinzelt Gruppenangebote für Betroffene

Hilfen für Bezugspersonen, Angehörige:

Beratung zur Mitarbeit und Stabilisierung der Familiensituation

Hilfen für Multiplikator/innen, Fachkräfte:

Einzelfallberatung / Beratungen nach & 8a / Fortbildungen / Präventionsangebote

Themenfelder:
Opferhilfe

Öffnungszeiten:
Termine nach Vereinbarung

Notfall:

0151/55164631

Opfer-Telefon: 116006

Angebote:
Unterstützung von Kriminalitätsopfern und Verhütung von Straftaten

Themenfelder:
Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Öffnungszeiten:
Telefonische Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 10.00-12.00 Uhr / Freitag 08.00-10.00 Uhr / Mittwoch 16.00-18.00 Uhr / Termine nach Vereinbarung

Notfall:

0651/ 46302127 / claudia.heltemes@profamilia.de

·        Angebote:
Schwangerschaftskonfliktberatung
Auf der Grundlage der §§218 ff StGB für Frauen und Mädchen, die sich im Konflikt im Hinblick auf die bestehende Schwangerschaft befinden

·        Sexual- und Partnerschaftsberatung, psychologische Beratung
Bei ungewollter Kinderlosigkeit (Beratung, aber auch eine angelegte Selbsthilfegruppe zu diesem Thema), nach Tod oder Fehlgeburt, bei sexuellen Schwierigkeiten und Krisen in der Partnerschaft, nach Schwangerschaftsabbruch

·        Beratung bei Erschöpfungszuständen und Krisen nach der Geburt („Mutter-Burn-Out“)

·        Beratung und Vermittlung von finanziellen Hilfen für werdende Eltern/ Eltern mit Kleinkindern

·        Finanzielle, rechtliche, medizinische und soziale Hilfen im Zusammenhang von Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft sowie Unterstützung bei der Geltendmachung finanzieller Rechtsansprüche

·        Väterarbeit
Beratung von (werdenden) Vätern während der Schwangerschaft der Partnerin, Unterstützung in der ersten Zeit der Elternschaft und bei der Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

·        Beratung zur Familienplanung

·        Rechtliche Informationen
z.B. im Vorfeld von Trennung und Scheidung, bei Problemen mit dem Kindsvater wie Sorgerecht oder Umgangsrecht, zu Mutterschutz, zu Elternzeit, zum Kündigungsschutz während der Schwangerschaft und Elternzeit, zum Sozialrecht

·        Sexualpädagogische Arbeit
schulische und außerschulische Gruppenarbeit, Einzelberatung für Jugendliche und junge Erwachsene, Elternberatung, Elternabende, Beratung und Fortbildung pädagogischer Fachkräfte

·        Contra Häusliche Gewalt
Täterarbeit bei Gewalt in engen sozialen Beziehungen; Einzelgespräche, Gruppentraining

Online-Beratung
Zu allen pro familia- Themen über http://www.sextra.de / Angebote im Kontext von Schwangerschaft und Geburt sind kostenfrei, alle übrigen sind kostenpflichtig (Einkommens- und soziale Aspekte werden berücksichtigt) / Rückfragen unter 0651/ 463 021 27

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

 

geschlossen

23.12.-26.12.2017

30.12.-01.01.2018