Aktivitäten

Im Rahmen unserer koordinierenden und fachlichen Aufgaben bemühen wir uns an dieser Stelle, Transparenz im Bereich der unterstützenden Aktivitäten seitens der KuF zu schaffen.

Beratungs- und Lotsenfunktion

Wir beraten Personen, die sich ehrenamtlich für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte engagieren wollen und lotsen sie dann in die passenden Aufgabenfelder.

Qualifizierungsmaßnahmen

Wir qualifizieren Menschen, die in der Nachbarschaftshilfe engagiert sind oder sich den umfangreicheren Tätigkeiten als Flüchtlingsbegleiter oder Integrationslotsen widmen möchten.

Betreuung ehrenamtlicher Helfer

Wir begleiten und betreuuen ehrenamtliche Helfer*innen durch koordinierende Tätigkeiten aber auch in Einzelgesprächen (Supervision oder Coaching).

Unterstützung durch Sprachmittler

Wir unterstützen das Netzwerk durch Sprachmittler, die ehrenamtlich oder hauptamtlich zur Verfügung stehen.

Begleitung bei Anmeldungen für Kita, Schule, Behördengänge und Arztbesuchen

Unsere zertifizierten und autorisierten Flüchtlingsbegleiter*innen und Integrationslotsen sowie die MitarbeiterInnen der KuF begleiten und unterstützen die Menschen bei diesen oftmals schwierigen ersten Schritten.

Begleitung bei Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsstellen

Wir unterstützen Jugendliche, junge Erwachsene und Erwachsene bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen sowie Ausbildungs- und Arbeitsstellen.

Koordination und Organisation von Sprachkursen

Wir koordinieren und organisieren zusammen mit der VHS Saarburg die Sprachkurse in der VG Saarburg für Menschen mit Fluchtgeschichte. Darüber hinaus unterstützen wir die CEB als Träger von (Jugend)Integrationsmaßnahmen in der VG Saarburg. In diesem Zusammenhang organisieren wir zusammen mit unseren ehrenamtlichen Busfahrer*innen auch die notwendigen Fahrten und helfen oftmals bei Mobilitätproblemen aus.

Fahrdienste

Wir organisieren und führen nicht nur Fahrdienste für unsere eigenen Sprachkurse sondern unterstützen auch andere Einrichtungen wie die CEB Merzig, die VHS Saarburg oder den Kinderschutzbund Trier. Möglich ist dies nur durch unser Team aus ca. 10  ehrenamtlichen Busfahrer*innen.

Darüber hinaus haben wir eine Arbeitsgruppe "Mobilität" initiiert, die sich mit diesem dringenden Problem im ländlichen Raum zielgruppenübergreifend beschäftigt.

Kleiderkammer

Ein Team von rund 20 Frauen engagiert sich unter der Koordination des Mehrgenerationenhauses in der Kleiderkammer, die allen Menschen, die sich in einer Notsituation befinden, offen steht.

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr