Viele Hände schaffen Großes ... GEMEINSAM !

Kilian Zender, Koordinator

Ehrenamt macht Vieles möglich !

Unter dem Motto „Wir tun´ was“, „viele Hände schaffen Großes“ fungiert die Ehrenamtsbörse als Zentrale für Personen, die in den verschiedenen Bereichen, wie z.B. Gesundheit, Jugend, Familien, Kultur, Bildung, Senioren, Menschen mit Handicap, Sport und Freizeit und vieles mehr sich ehrenamtliches Engagement oder haushaltsnahe Dienstleistungen vorstellen können.

Menschen melden sich mit ihrer Bereitschaft zum Engagement, andere fragen dieses Engagement nach. Die Ehrenamtsbörse dient somit als Dienstleistungsdrehscheibe, Koordinierungs- und Vernetzungsstelle für Angebote des klassischen Ehrenamtes sowie haushaltsnaher Dienstleistungen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Netzwerk für Alle

Die Ehrenamtsbörse bündelt Kompetenzen und Erfahrungen der Aktiven und macht diese für alle nutzbar. Dabei entsteht eine Plattform (Netzwerk), die gemeinsame Aktivitäten plant / durchführt und den entsprechenden Austausch ermöglicht. Dienstleistungen werden durch Netzwerke aus professionellen Anbietern und bürgerschaftlichen Akteuren (Klienten, Angehörigen, freiwilligen Helfern, Nachbarn, örtlichen Gemeinschaften usw.) erbracht.

teilhaben, teilnehmen

Alle am Netzwerk Beteiligten steuern Ressourcen bei. Jedem Beteiligten wird zugetraut, dass er etwas einbringen kann. Das Verhältnis zwischen professionellen Mitarbeitern und Bürgern ist auf Augenhöhe, beide Seiten sind gleich in ihrer Wertigkeit.

Es geht hierbei nicht darum, professionelles Wissen zu ersetzen, sondern das Wissen und die Kompetenzen von Bürgern und Sozialeinrichtungen zu „Poolen“, um die bestmöglichsten Ergebnisse für die Gesellschaft zu erzielen.

Haupt- und Ehrenamt

Die Brückenbildung“ zwischen Haupt- und Ehrenamt wird auch zukünftig im Fokus der Arbeit der Ehrenamtsbörse stehen. Immer wieder konnten positive Erfahrungen im Rahmen von gemeinsam organisierten Aktionstagen der Bündnispartner des Trägervereins gesammelt werden. So bringen hauptamtliche Mitarbeiter aus unterschiedlichen sozialen Institutionen / Verbänden (DRK, Betreuungsvereine, Caritas, Lebenshilfe, Gesundheitsamt, Seniorenheim etc.) ihre (hauptamtliche) Fachkompetenz im Rahmen einer ehrenamtlichen Veranstaltung (z. B. Aktionstage für Menschen mit und ohne Handicap) positiv mit ein.

Ziele und Zielgruppen

Zu den wichtigsten Zielen der Ehrenamtsbörse, deren Angebot für ALLE offen sind, gehören u. a. Förderung der Idee der Zivilgesell-schaft / Bürgergesellschaft bzw. die Verbreitung und Unterstützung von Menschen, die sich engagieren wollen.
Die Ehrenamtsbörse definiert sich u. a. als Vermittlungsplattform, die diverse Beratungen und Vermittlungen ohne (monetäre) Gegenleistung anbietet. Entscheidet sich jemand für eine ehrenamtliche Tätigkeit, erfährt er die entsprechende Beratung, Unterstützung und Begleitung. Dabei wird der Förderung der Eigeninitiative von Interessierten eine besondere Bedeutung beigemessen → „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Flyer KulturGießerei | Ehrenamtsbörse
Flyer Ehrenamtsbörse.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr