Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe SeelenWorte RLP, im BPE e.V.

Selbsthilfe für seelische Gesundheit in Rheinland-Pfalz, seit 2009

SeelenWorte ist eine engagierte, gesundheits- und teilhabebezogene Selbsthilfe von und für Bürger*innen mit psychischen Handicaps und Freunden. Aus dem Raum Saarburg/ Trier entstanden, erstreckt sich das Einzugsgebiet heute über Saar, Mosel und Rhein vernetzt bis in die Nachbarländer. Wir sind bei den Selbsthilfekontaktstellen gelistet. Mitglied und aktiv sein geht (formlos) per Teilnahme, bzw. Mitarbeit an Projekten.

 

WAS? – Treffen, Erfahrungsaustausch, Öffentlichkeitsarbeit, Informations- und Kulturabende, Seminare, Selbsthilfetage, Projekte, Vorträge, Infostände, Lesungen, Tagungsteilnahmen, Stadttagpräsenzen, Workshops.. in der Region. Die Angebote werden empfohlen und unterstützt von der GKV und öffentlichen Stellen. SeelenWorte RLP fördert mit alternativer Selbsthilfearbeit vorsorgend und nachhaltig Erhalt und Stärkung seelischer Gesundheit. Gegen Vorurteile und Stigmata, für Inklusion und Teilhabe, in den Grundgedanken von UN-BRK und Europa. Als kritische, unabhängige, auch interessenvertretende psycho-soziale Gesundheitsarbeit mit Betroffenen- und Fachkompetenz. 6 x im Jahr publizieren und verteilen wir als Mitherausgeber im Südwesten die Selbsthilfezeitung ‚SeelenLaute‘ (print und digital). 

News und Termine von SeelenWorte RLP stehen im Netz regulär auf www.bpe-online.de und www.arttransmitter.de und in der Zeitung ‘SeelenLaute’.

 

TREFFEN & KONTAKT – Zentrale interne Monatsmeetings jeden 2. Donnerstag im Monat, 14.30 Uhr in Saarburg im MGH Café Urban (Alte Glockengießerei, Staden 130); in Trier n.V. unregelmäßig. Kontakt: sh_seelenworte-rlp@email.de und Tel. 0178/2831417 (Gangolf Peitz). Vorbehaltlich aktueller Änderungen! Neuinteressierte und unregelmäßig Teilnehmende an den Meetings bitte bis tags zuvor kurz mailen oder anrufen.

Kreuzbundgruppe Saarburg

Ansprechpartner: Willi Schmeer, 06501/5266

Die Kreuzbundgruppe Saarburg trifft sich jeden Donnerstag in der KulturGießerei von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Willkommen sind Suchtkranke (Alkohol, Drogen, Medikamente), deren Angehörige und Freunde, unabhängig von ihrer Konfession und Herkunft. Durch Gespräche in der Gruppe soll eine zufriedene Abstinenz erreicht werden. Verschwiegenheit über die Gespräche nach außen ist selbstverständlich.

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Hygiene- und Abstandsregeln

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

Unser Museum hat wieder geöffnet, bitte vereinbaren Sie Termine, ein Test ist nicht notwendig! Gleiches gilt für die Kleiderkammer.

Für den Besuch unserer Kultur-veranstaltungen benötigen Sie einen negativen Test oder einen Impfnachweis etc.

Unsere sozialen Dienstleistungen können wir in Einzelgesprächen entsprechend den AHAL Regeln durchführen. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an. Wir sind für Sie wochentags von 9.00 bis 17.00 Uhr per Telefon, Mail oder auch Videochat erreichbar.

 

Das Café Urban hat seine Außengastronomie wieder geöffnet, bitte reservieren Sie vorab einen Tisch. Wir bieten auch weiterhin den Vielfalt Mittagstisch 

als take away an!

 

Benötigen Sie Alltagshilfen?

mehr...

 

Fragen zur Notbetreuung?

mehr...

 

Hilfe für Impftermine?

mehr...