Leitungsteam

Dr. Anette Barth

Geschäftsführerin
Lokales Bündnis für Familie in der VG Saarburg-Kell e.V.

Hélène de Wolf

Vorstandsmitglied

Lokales Bündnis für Familie in der VG Saarburg-Kell e.V.

fördert die Stellen für Ehrenamtskoordinatoren und sozialen Dienst.

Ehrenamtskoordinatorin

Saman Ghasemloo

Die Ehrenamtsbegleiterinnen und -begleiter im Projekt unterstützen alle in der Flüchtlingshilfe Aktiven durch Information, Schulung, Begleitung, Bildung und Begleitung von Netzwerken, Austausch und Projekte. Die Ehrenamtsbegleiterinnen und-begleiter arbeiten anhand einer eigenen Konzeption. 

  • Ansprechpartnerin für geflüchtete und zugewanderte Menschen aus allen Teilen der Welt
  • Initiieren, Unterstützen, Fördern und Begleiten der ehrenamtlich getragenen Integrationsarbeit vor Ort.
  • Gewinnung, Qualifizierung, Fortbildung, Unterstützung, Begleitung, Vernetzung und Entlastung der ehrenamtlichen Akteure im Bereich der Integrationsarbeit vor Ort.
  • Lokale Netzwerke: Systematische Kontaktpflege, Vernetzung und Kooperation mit allen Akteuren im Bereich der Flüchtlingshilfe (Kommunen, Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Vereine, etc.).
  • Netzwerk Integration

Ehrenamtskoordinator

Roeland de Wolf

​Die Ehrenamtsbegleiterinnen und -begleiter im Projekt unterstützen alle in der Flüchtlingshilfe Aktiven durch Information, Schulung, Begleitung, Bildung und Begleitung von Netzwerken, Austausch und Projekte. Die Ehrenamtsbegleiterinnen und-begleiter arbeiten anhand einer eigenen Konzeption. 

  • Ansprechpartner für geflüchtete und zugewanderte Menschen aus der Ukraine
  • Initiieren, Unterstützen, Fördern und Begleiten der ehrenamtlich getragenen Integrationsarbeit vor Ort.
  • Gewinnung, Qualifizierung, Fortbildung, Unterstützung, Begleitung, Vernetzung und Entlastung der ehrenamtlichen Akteure im Bereich der Integrationsarbeit vor Ort.
  • Lokale Netzwerke: Systematische Kontaktpflege, Vernetzung und Kooperation mit allen Akteuren im Bereich der Flüchtlingshilfe (Kommunen, Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Vereine, etc.).
  • Netzwerk Integration

Sozialer mobiler Dienst

Jaqueline Kirchartz

Folgende Aufgaben übernimmt der soziale, mobile Dienst in enger Abstimmung mit den hauptamtlichen Kräften der verantwirtlichen Träger in der VG Saarburg-Kell:

  • fachliche Beratung in allen sozialen Fragen

  • Erstberatung in ausländerrechtlichen Fragen

  • Hausbesuche bei dezentral untergebrachten Flüchtlingen (falls nicht durch Ehrenamtliche)

  • Bereitstellen von Informationen, Flugblättern und ähnliches

  • Sprechstunden

  • Vermittlung und ggf. Anmeldung in Schule und Kindergarten auf Wunsch (falls nicht durch Ehrenamtliche)

  • Vermittlung von Hilfen bei gesundheitlichen oder psychischen Problemen (falls nicht durch Ehrenamtliche)

  • Vermittlung von Sprachkursen und Integrationskursen auf Wunsch 

  • Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen (falls nicht durch Ehrenamtliche)

  • Vermittlung zu BA, Jobcenter, Kammern, Verbänden (Anerkennung Ausbildung, Arbeitsvermittlung)

Sozialer mobiler Dienst

Stella Wappes

Folgende Aufgaben übernimmt unsere Fachkraft Stella Wappes als Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin innerhalb des Teams:

  • Kindeswohlgefährdung / Frühe Hilfen

  • Häusliche Gewalt

  • Begleitung von Menschen mit Behinderung

Unser Verein stellt dem Team zur Unterstützung einen Integrationslosten.

Integrationslotse

Dzevat Nedzipovski

Lotse, der zugewanderte Menschen aus allen Teilen der Welt bei der Integration unterstützt:

  • Unterstützung der Behörden, Schulen, Krankenhäusern, Ärzte, Arbeitgeber in der Kommunikation mit Zugewanderten
  • Netzwerkarbeit Schule - Elternhaus
  • Lokale Netzwerke: Systematische Kontaktpflege, Vernetzung und Kooperation mit allen Akteuren im Bereich der Flüchtlingshilfe (Kommunen, Kirchen, Wohlfahrtsverbände, Vereine, etc.).
  • Netzwerk Integration

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

geschlossen

vom 23.12.-26.12.22

vom 30.12.-01.01.22

 

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

COVID-19

Wir empfehlen die Nutzung einer Maske in unseren Innenräumen.