Aktivitäten

Mit Hilfe der Ehrenamtsbörse werden auch zukünftig -nach Bedarf- weitere Interessengruppen aufgebaut. Dabei greift die Ehrenamtsbörse beispielsweise Anregungen von Interessenten auf und initiiert verschiedene Projekte. Diese Gruppen werden in Eigenregie der entsprechenden Mitglieder fortgeführt („Selbstläufer“). Die Ehrenamtsbörse begleitet und unterstützt weiterhin die Gruppen bei der Organisation von weiteren gemeinsamen Aktionen, bei der Pressearbeit und in Fragen der Fortbildung etc.

Zu den originären Aufgaben gehören auch zukünftig u. a. die klassische Beratung und Vermittlung sowie die weitere Betreuung und Unterstützung der zuvor beschriebenen Aktionen. Darüber hinaus befinden sich diverse Projekte in mittelfristiger bzw. langfristiger Planung und bilden somit weitere „Meilensteine“ in der weiteren Arbeit der Ehrenamtsbörse. Die Umsetzung / Realisierung der Aktionen erfolgt prozesshaft. Wichtiger Bestandteil dieses kontinuierlichen Prozesses ist dabei die regelmäßige Durchführung von Evaluationen.

Projekte und Aktionen: 

  • Stabilisierung / Ausbau des Begleitdienstes für Menschen in besonderen Lebenssituationen
  • Unterstützung entsprechender bedarfsspezifischer Arbeitskreise
  • Weitere Repair Cafés in der KulturGießerei
  • Pflege der Anerkennungskultur und Wertschätzung von Ehrenamtlichen
  • Organisation bzw. Durchführung von Integrations- und Inklusionsveranstaltungen mit den jeweiligen Kooperationspartnern
  • Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote für interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger

Repair Café

Die Ehrenamtsbörse stellt sich mit ihren Mitstreitern selbstverständlich auch weiteren aktuellen Herausforderungen. In dem seit 2015 bestehenden Repair Café übernehmen ehrenamtliche Spezialisten Verantwortung für die Umwelt und die Natur und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Unter dem Motto: „Reparieren statt Wegwerfen“ veranstaltet die Ehrenamtsbörse mit zahlreichen Freiwilligen auch 2019 wieder Repair Cafés in der KulturGießerei.

Im Repair-Café stehen Experten und Expertinnen bereit, um defekte Gegenstände zusammen mit ihren Besitzern zu reparieren. Egal ob Spielzeuge, Kleidung, Möbel, elektrische Geräte oder Fahrräder, im Repair Café wurden erneut viele scheinbar irreparable Stücke wieder hergestellt. Dabei wird auch der zwischenmenschliche Austausch gepflegt.

Einsatz für Menschen mit Fluchtgeschichte

 Beratung und Vermittlung von Hilfsangeboten nimmt einen hohen Stellenwert in der Arbeit der Ehrenamtsbörse ein. Darüber hinaus engagieren wir uns aktiv z.B. in der Vermittlung von Praktika für unbegleitete minderjährige Asylsuchende.

Inklusion Total Normal

Die Ehrenamtsbörse ist federführend verantwortlich für die zahlreichen Aktivitäten, die der AK Inklusion gemeinsam plant und durchführt.

Dazu gehört eine Faschingsfete, Wanderungen sowie die große Aktionswoche, die durchschnittlich von 50 bis 120 Personen besucht und mitgestaltet werden.

Begleitdienst

für Menschen in besonderen Lebenssituationen

Wir bieten einen Begleitdienst für Menschen in besonderen Lebenssituationen an. Neben Besuchen

und Gesprächen von Mensch zu Mensch wollen
wir gerne auf Ihre individuelle Situation eingehen.
Wünschen Sie sich eine Begleitung, dann trauen
Sie sich und nehmen Kontakt auf – gemeinsam finden
wir einen Weg.


Begleiter werden und mithelfen
Wollen Sie Begleiter werden und ehrenamtlich
Hilfsbedürftige unterstützen. Dann sind Sie bei uns
herzlich willkommen.

Flyer KulturGießerei | Begleitdienst
171026_kg_begleitdienst_WEB.PDF
PDF Datei [809.3 KB]

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr

 

Geschlossen

24.-26.12.2019

31.12.2019/01.01.2020