Handlungsfelder

Die Führung einer umfassenden Angebots- und Nachfrageliste von möglichen ehrenamtlichen Tätigkeiten und haushaltsnahen Dienstleistungen bildet eine wichtige Grundlage für die Arbeit der Ehrenamtsbörse. Angebot und Nachfrage werden in einer Datenbank erfasst, was wiederum das Zusammenführen und die Koordination von Bedarf und Angebot erleichtern soll.

Mit entsprechenden Angeboten und einer adäquaten Vermittlung versucht die Ehrenamtsbörse die vorhandenen Bedarfe sukzessiv abzudecken. Menschen die sich engagieren wollen, unterstützt die Ehrenamtsbörse durch ein Beratungsgespräch bei der Auswahl und Entscheidung für eine Tätigkeit im klassischen Ehrenamt und / oder einer haushaltsnahen Dienstleistung. Darüber hinaus vermittelt sie und stellt auf Wunsch den ersten Kontakt her.

Klassisches Ehrenamt

Die Beratung und Nachbetreuung interessierter Bürgerinnen und Bürger haben eine sehr wichtige Bedeutung und werden auch zukünftig eine übergeordnete Funktion in der Arbeit der Ehrenamtsbörse darstellen. Die Ehrenamtsbörse hält mit den Interessierten so lange Kontakt, bis eine erfolgreiche Vermittlung zustande gekommen ist. Darüber hinaus pflegt die Ehrenamtsbörse auch den dauerhaften Austausch mit den zu beratenden Personen und sorgt somit für eine kontinuierliche Beratung, Unterstützung und Qualifizierung. So werden im Rahmen der regelmäßigen Sprechzeiten zahlreiche Beratungs- und Vermittlungsgespräche geführt.

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen spielt die Vermittlung eine zentrale Rolle. Bisher wurden viele Personen im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen erfolgreich vermittelt. Zum Teil sind daraus längerfristige Honorartätigkeiten (400 €-Basis) oder Qualifizierungsmaßnahmen (Praktika) mit der Perspektive zur Weiterbeschäftigung in Sozialeinrichtungen entstanden.

(Weiter)Bildung

(Weiter)Bildungsangebote werden von allen Einrichtungen und Arbeitskreisen des Trägervereins gemeinsam angeboten. Diese werden von den Mitarbeiter/innen der Ehrenamtsbörse, der Kinder- und Jugendkunstschule und des Mehrgenerationenhauses betreut und folgen dem integrativen und inklusiven Gedanken.

Freizeitgestaltung

Gemeinsam mit den anderen Einrichtungen und Arbeitskreisen des Trägervereins bietet die Ehrenamtsbörse verschiedene Freizeitangebote an. Diese werden von den Mitarbeiter/innen der Ehrenamtsbörse und des Mehrgenerationenhauses betreut und folgen dem integrativen und inklusiven Gedanken.

Anschrift

Staden 130

54439 Saarburg

Telefon: +49 6581 2336

info@kulturgiesserei-saarburg.de

 

Anfahrt

 

Öffnungszeiten

Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr

Sa/So/Feiertag 11.00-17.00 Uhr